fbpx

Glas lebt durch Licht

Jede Nuance der Farbe wird durch das Licht intensiviert.

Slide Hier tippen
Hier klicken

Einflüsse aus der italienischen, germanischen und skandinavischen Glaskunst inspirierten Peter Kuchler III. zur Kreation von Lichtobjekten. Aufwendige Glasbläser-Techniken, körperlich anstrengende Handgriffe und eine grenzenlose Inspiration verhelfen P3 einzigartige Kunstwerke zu erschaffen. Durch die unterschiedliche Farbkombination und Formgebung wird jedem Lichtobjekt ein individuelles Aussehen und eine eigene Seele verliehen.

Photo by isaac . on Unsplash

Das integrierte Licht und das dadurch entstandene Zusammenspiel von Licht und buntem Glas verleiht dem den Objekten eine Art Lebendigkeit, die man sonst in diesem Zusammenhang nur selten findet. Bereits im Mittelalter, im Zuge der Gotik, erkannte man den immensen Wirkfaktor von leuchtendem Glas. 

Photo by Sharosh Rajasekher on Unsplash

Das Licht steht oftmals für das Urquell des Seins, Synonym des Göttlichen und grundlegendes Element aller sichtbaren Dinge, welche in ihrer Existenz der „Ausstrahlung“ an das Gotteslicht erinnern. Durch den wesenlosen Stoff wird eine von innen heraus strahlende Lebendigkeit geschaffen, das in unmittelbarerer Verbindung mit der Gotik und der großen Kathedralen jener Zeit prägenden Lichtmetaphysik steht. Die Besonderheiten der Glasbläserkunst gepaart mit der modernen Veranschaulichung des mittelalterlichen Gedankengutes verschaffen den Werken eine nie dagewesene Einzigartigkeit.

Leuchtet in

0